Kleine Apothekengeschichte


Die Bromelia Apotheke gibt es bereits seit 1994. Ihren Namen verdankt sie einer Pflanze, die für ihre sauerstoffspendenden Eigen- schaften und ihre Widerstandskraft bekannt ist. Sie werden in unseren Räumen immer Bromelien in den verschiedensten Arten antreffen.

1994 - 1997


Unsere Apothekerin, Frau Stiegemann, hat schon als Kind in der Poelchaustrasse gewohnt und ist nach ihrem 5-jährigen Studium an ihren Wohnort zurückgekehrt. Unter tatkräftiger Mitwirkung ihrer Familie eröffnete sie im Dienstleistungswürfel an der Feuerwache eine kleine, freundliche Apotheke – die Bromelia-Apotheke.

1998 - 2001


Drei Jahre später folgte der Umzug in den Kaiser`s Verbrauchermarkt, weil der "Würfel" einem Neubau weichen sollte. Auch hier halfen Freunde und Familie und es entstand eine neue Bromelia-Apotheke.

2002 - 2009


Leider ließ der Neubau auf sich warten und Kaisers musste schließen. Wir zogen noch einmal um - an den Springpfuhl. Viel Zeit und Arbeit investierten wir in unsere Bromelia-Apotheke. Jetzt hatten wir aber genug vom Umziehen!

seit 2006


Aber wie es so ist… Im Frühjahr 2006 eröffnete ein Kaufland an der Poelchaustraße. Unsere Kunden und die Initiative Poelchaustraße trugen die Bitte an uns heran, wieder an unseren ersten Standort zurückzukommen. Wir haben uns sehr darüber gefreut und konnten im April 2006 unsere Bromelia-Apotheke im Kaufland - nach einem weiteren und hoffentlich letzten Umbau - eröffnen.